• Home
  •  

    Kulturportal Ulm/Neu-Ulm geht nach Relaunch online

    Donnerstag, 11 Juli, 2013

    Kulturportal Ulm/Neu-UlmEs ist soweit: Das neue Kulturportal “Kultur in Ulm und Neu-Ulm” ist online. Es ist die zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für und über die hiesige Kultur- und Kreativszene. Die Seite erstrahlt seit knapp 2 Monaten in neuem Design, bietet verbesserte Funktionalität und viele zusätzliche Serviceangebote.

    Das Projekt der Städte Ulm und Neu-Ulm, umgesetzt von rrooaarr interactive solutions, gibt Kultur- und Kreativschaffenden den Raum, Ideen, Dienstleistungen und Angebote zu präsentieren, ein regionales Netzwerk zu knüpfen und sich über aktuelle und allgemeine branchenspezifische Fragen zu informieren.

    Das Portal bietet jedoch nicht nur für Kulturschaffende einen Mehrwert, sondern richtet sich daneben an alle Kulturinteressierten, die an zentraler Stelle gebündelte Informationen über das kulturelle Leben in Ulm und Neu-Ulm suchen. In einem weiteren Schritt wird der neue Online-Veranstaltungskalender der Stadt Ulm eingebunden, der sich derzeit ebenfalls in der Überarbeitung befindet.

    Das Kulturportal brauchte dringend einen neuen Anstrich und frischen Wind – das Ergebnis kann sich sehen lassen: Klar definierte Rubriken sowie Unterkategorien erleichtern die Suche nach bestimmten Informationen und führen auf die Profile von Künstlern, Kultureinrichtungen oder Kreativunternehmen. Dabei weisen Symbole darauf hin, welchem Genre der jeweilige Eintrag zugeordnet werden kann. Einrichtungen oder Personen, die in der hiesigen Kultur- und Kreativwirtschaft tätig sind, können wie bisher individuelle Profile anlegen. Dank des Relaunchs eröffnen sich nun jedoch völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten, beispielsweise durch die Integration einer Fotogalerie oder durch Verlinkungen auf Youtube oder Facebook.

    Daneben bietet das Kulturportal ein umfangreiches Service- und Beratungsangebot: Nützliche Tipps und Hinweise sollen Kreativschaffende bei Ihrer Arbeit unterstützen und Hilfestellung geben, z. B. bei Fragen zu GEMA-Beiträgen, bei der Suche nach geeigneten Räumen oder aktuellen Fördermöglichkeiten. Um den Austausch zwischen Kulturschaffenden und Kreativunternehmen zu förden, haben auch bereits existierende Netzwerke einen Platz im Portal erhalten.

    Hier geht’s zur Homepage >>>


    Mehr als die Norm - Relaunch der Certqua-Webseite

    Mittwoch, 19 Juni, 2013

    Certqua HomepageDie international anerkannten Normenreihen, wie ISO 9000 ff. und ISO 29990, ermöglichen es jedem Unternehmen, den steigenden Qualitätsansprüchen von Wirtschaft und Gesellschaft gerecht zu werden. Die CERTQUA wurde 1994 gegründet und ist eine Zertifizierungsorganisation für die Spezialbereiche Arbeitsmarkt, Bildung und Dienstleistung. Sie betreut Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts mit höchstem Engagement. Nun hat die Organisation mit rrooaarr interactive solutions den Relaunch ihrer Webseite umgesetzt.

    Die neue Webseite basiert auf dem Content Management System webEdition in der aktuellsten Version 6. Umgesetzt wurde damit ein offener sowie ein separater, geschlossener Auditoren und Kundenbereich. im offenen Bereich finden sich allgemeine Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement und Zertifizierung wieder, die über das Redaktionssystem individuell angepasst werden können. Der Login-Bereich steht ausschließlich den QM/AZAV-Beauftragten von Vertragskunden der CertQUA zur Verfügung. hier sind z. B. die Zertifizierungs- und Zulassungsanträge als Download verfügbar. Auch Änderungsmeldungen können hier abgerufen werden.

    Im Auditoren-Bereich sind weiterführende Regelwerke, Checklisten, Auditunterlagen, Dienstanweisungen und Informationen bereitgestellt. Des Weiteren gibt es einen Veranstaltungs-Bereich, in dem Seminarteilnehmer Unterlagen sowie Ergebnisse der Gruppenarbeiten herunterladen können. Darüber hinaus finden sich auf der Seite natürlich die inzwischen obligatorische Anbindung von Facebook, google+, Linkedin und dem Certqua eigenen Blogsystem.


    Druckfrisch: Die zweite Ausgabe unserer Kundenzeitung “rrooaarr Multitalente”

    Dienstag, 07 Mai, 2013

    rrooaarr Multitalente 01/2013Ein Leben ohne Internet? Kaum vorstellbar für viele von uns. Mit der Entwicklung von Smartphones und Tablet Computern muss zukünftig keiner mehr darauf verzichten. Egal wo wir uns befinden, wir können es überall hin mitnehmen und von den Vorteilen des Mediums profitieren. Mit anderen Worten: Das Internet ist mobil geworden.

    Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beschäftigt sich deshalb mit dem Thema mobile Kommunikation und den vielfältigen Möglichkeiten, die sich für Sie als Unternehmen dadurch im Bereich Marketing, Service und Geschäftsprozessoptimierung ergeben.

    In besonderem Maße möchten wir dabei neben den Themen Apps und mobile und responsive Webseiten, auf das Thema Augmented Reality (kurz AR) eingehen. Durch die Verbindung und Anreicherung unserer realen Umgebung mit digitalen Informationen entstehen Möglichkeiten, die bislang nicht denkbar waren. Wir wollen ihnen anhand von Beispielen und bereits durchgeführten Projekten einen Einblick in diese neue Welt geben.

    Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über die mobilen Möglichkeiten erfahren wollen. Jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Lesen der neuen Ausgabe von rrooaarr interactive solutions.

    Hier geht’s zum Download >>>


    rrooaarr setzt Relaunch der Beurer Homepage um

    Dienstag, 07 Mai, 2013

    Beurer HomepageSeit kurzem erstrahlt die Homepage der Beurer GmbH in neuem Glanz. Das Unternehmen, das sich mit innovativen Produkten in den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden weltweit einen Namen gemacht hat, arbeitet schon seit vielen Jahren mit rrooaarr interactive solutions zusammen. Nun wurde gemeinsam der Relaunch der Corporate Website umgesetzt.

    Beurer ist ein Top-Unternehmen, das bereits viele Auszeichnungen für Produkte und Dienstleistungen erhalten hat. Daher sollte die neue Beurer Homepage das Unternehmen angemessen präsentieren und die Marke weiter stärken. Neben verbesserter Usability und Struktur sowie einer zeitgemäßeren Gestaltung, lag der Schwerpunkt in der Hauptsache auf einer verbesserten Produktpräsentation. Die überarbeitete Startseite bietet daher nun viel Platz, das Unternehmen und die Produkte großzügig darzustellen.

    Neben einem Produktkarussell, das einen direkten Zugriff auf alle Produktkategorien ermöglicht, wurde eine visuell gestützte Kategorieauswahl in der Hauptnavigation platziert. Produkt-Highlights und -neuheiten sowie Unternehmensnews werden in flexiblen Infoboxen dargestellt. Auch eine Produktmediathek, ein Produktvergleicher sowie vielfältige Servicefunktionen innerhalb der Webseite durften nicht fehlen.

    Das mit dem webEdition 6 Content Management System umgesetzte Portal besitzt außerdem einen geschlossenen Händlerbereich, eine Händlersuche und ist ab sofort in zwei Sprachen (deutsch/englisch) verfügbar. Weitere acht Sprachen folgen in Kürze.

    Hier geht’s zur Homepage


    rrooaarr erstellt Homepage für die dörner GmbH & Co. KG

    Dienstag, 07 Mai, 2013

    Homepage_Doerner_Gmbh&Co.KGDie dörner GmbH & Co. KG besteht aus drei Unternehmensbereichen. dpr - dörner public relations unterstützt namhafte Kunden wie Müller oder Gold Ochsen bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Hinter bild + ton steht ein Film- und Tonstudio für Spots, Audioproduktionen oder Videos und Filme. Event-UL hingegen organisiert und veranstaltet Privat- und Unternehmensveranstaltungen, Incentives und Verkaufsfördermaßnahmen/Promotions.

    rrooaarr interactive solutions hat den neuen Internetauftritt für die dörner GmbH umgesetzt. Hierbei galt es die drei Unternehmensbereiche unter einem Dach zu vereinen und deren Eigenständigkeit zu kommunizieren. Als optimale Basis für die Webseite kommt das Redaktionssystem webEdition, mit dem neben sämtlichen Inhalten auch die Navigation auf einfachste Art und Weise gepflegt werden kann.

    Besondere Erwähnung findet an dieser Stelle die Umsetzung der “digitalen Pressemappe”. Hier werden alle relevanten Presseinformationen der Kunden für die Presse zentral und übersichtlich dargestellt. Darüber hinaus kann die digitale Pressemappe als spezieller Service der dpr auch von den Kunden selbst mittels einer eigenen Adresse kommuniziert werden.

    Hier geht’s zur Homepage


    Relaunch der Webseite des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm

    Dienstag, 07 Mai, 2013

    Stadtentwicklungsverband_Homepage_RelaunchAnfang des Jahres hat der Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm den Relaunch seiner Webseite ausgeschrieben. Die aktuelle Seite war in die Jahre gekommen und wurde den Anforderungen an Nutzerfreundlichkeit und Design nicht mehr gerecht. rrooaarr interactive solutions konnte diese Ausschreibung für sich gewinnen. Ausschlaggebend dafür war ein schlüssiges Konzept, ein zeitgemäßes Erscheinungsbild und die Möglichkeit, das vorhandene Redaktionssystem Typo 3 weiterzuführen.

    Modern, klar und seriös - die gestalterischen Richtlinien sollten hierbei Werte vermitteln, die auch Unternehmen, die sich für den Wirtschaftsstandort Ulm/Neu-Ulm interessieren, von einem Stadtentwicklungsverband erwarten. Ein rotierender Banner vermittelt wichtige Informationen, Veranstaltungen und Neuigkeiten schon auf der Startseite. Des Weiteren bietet eine durchgängige Mehrwertspalte auf jeder Seite Zusatzinformationen im direkten Bezug auf die Inhalte.

    Darüber wurde die Gewerbeflächenbörse KWIS direkt in den Webauftritt integriert. Gewerbetreibende & Privatpersonen haben hier die Möglichkeit, Gewerbeflächen in Ulm/Neu-Ulm und Umgebung zu suchen. Diverse Filter helfen dabei, die Suche einzugrenzen oder Nutzungsarten, wie z. B. Gastronomie auszuwählen.

    Auch das Thema Barrierefreiheit wurde bei dem städtischen Auftritt berücksichtigt. Große Schaltflächen und eine einfache Bedienung erleichtern das Navigieren auf der Seite, was sich auch positiv auf die Nutzung mit mobilen Endgeräten auswirkt. Der User hat die Möglichkeit, Schriftgrößen anzupassen, Bilder sind mit zusätzlichen Informationen hinterlegt und generell werden keine Texte in Grafiken verwendet, so dass Lesegeräte diese Texte auslesen können.

    Hier gehts zur Homepage des Stadtentwicklungsverbands Ulm/Neu-Ulm


    rrooaarr setzt die neue Webseite von GPS, Gesellschaft zur Prüfung von Software um

    Dienstag, 23 Oktober, 2012

    GPS Webseite

    Die GPS ist ein Beratungsunternehmen von ERP-Systemen. Seit mehr als 20 Jahren ist sie einer der wenigen unabhängigen Experten auf dem Markt und hilft Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen aus dem Mittelstand bei der Auswahl und Einführung von ERP-Software.

    rrooaarr hat den neuen Internetauftritt von GPS entwickelt und umgesetzt. Um alle Inhalte inkl. Navigation vom Kunden selbst pflegbar zu machen kam das bewährte webEdition Redaktionssystem zum Einsatz.

    Die Webseite beinhaltet neben Informationsseiten auch einen Veranstaltungsbereich, in dem Events gebucht werden können sowie einen Shop für u.a. Testberichte, Software und Bücher. Weitere Kategorien im Shop können dabei auch selbständig über das Redaktionssystem angelegt werden.


    “Ulm-App” jetzt auch für Android-Smartphones

    Dienstag, 25 September, 2012

    Ulm-App AndroidJederzeit von unterwegs Zugriff auf nützliche Ulm-Informationen und Services zu haben, ist seit Herbst 2010 die Devise der “Ulm-App”, einem Partnerprojekt von Parkbetriebsgesellschaft, Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH und Stadtverwaltung. Bisher war diese App nur für Geräte mit dem Betriebssystem iOS von Apple verfügbar. Auf vielfachen Wunsch steht sie nun auch für Smartphones mit dem mobilen Betriebssystem Android zur Verfügung.
 Programmiert wurde auch die Android-Version von rrooaarr interactive solutions.

    “Die große Nachfrage nach der Ulm-App auf dem iPhone hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg zu innovativen Lösungen für Bürger und Besucher sind. Zusammen mit der neuen Android-Version haben wir nun ein Angebot, mit dem wir über 80 Prozent der Smartphone-Nutzerinnen und -Nutzer erreichen können”, so Ulms Erster Bürgermeister Gunter Czisch.

    Ursprünglich mit den Modulen “Stadtplan”, “Bürgerservices”, “Sehenswertes”und “Parken in Ulm” gestartet, wurde der Informationsumfang bis heute stark erweitert. Durch den neu hinzu gekommenen Partner Ulmer City Marketing e.V. war es möglich, die Module “Shopping”, “Essen und Trinken”, “Lokale Medien” und”Dienstleistungen” zu ergänzen. Die Ulm/Neu-Ulm Touristik steuerte zudem noch den Bereich “Unterkünfte” bei.

    Nun sind diese vielfältigen Informationen auch für Android-Geräte (z.B. von den Herstellern Samsung, Sony, HTC etc.) mit ortsbezogenen Kartendiensten nutzbar. Die Option einer Wegbeschreibung zum jeweiligen Zielort (POI) wurde in der Android-App genauso realisiert, wie die aktuelle Darstellung der freien Parkplätze in den Parkhäusern.

    Mit den Erfahrungen aus der Nutzung sollen die Möglichkeiten für eine bürger- und besuchergerechte mobile Information weiterentwickelt werden. Neben der laufenden Verbesserung der vorhandenen Module ist weiterhin die Ergänzung um neue Themenbereiche geplant.

    Die Ulm App in der Android-Version kann gratis aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Weiterhin ist selbstverständlich die iPhone-Version in Apples App Store verfügbar.

    Hier gibt’s die App bei Google Play


    rrooaarr erstellt Stadtmöbel-App der Firmen Nusser und Beck

    Dienstag, 18 September, 2012

    Nusser

    In der Multi-App für iPhone und iPad, die hauptsächlich für Stadtplaner und Architekten konzipiert ist, findet sich die umfangreiche Produktpalette der beiden Firmen wieder. Über einen Filter können die Produkte je nach Bedarf gefiltert werden, ein nützliches Instrument, denn das Angebot an Stadtmöbeln ist riesig.

    Highlight der App ist die Referenz-Datenbank. In Google Maps werden die Standorte der Produkte angezeigt. So können sich Städteplaner und Architekten schon vorab ein Bild machen, wie das Produkt in echter Umgebung aussieht.

    Das Wissens-Center rundet die App mit nützlichen Tipps zu allen Themen rund um die beliebten Stadtmöbel ab. Neben Pflege- und Montageanleitungen bietet das Wissens-Center auch allgemeine Hinweise zur Verwendung von Materialien, zu seniorengerechtem Design oder für Stahlteile. 

Natürlich stellt die App auch diverse Services dar, wie Öffnungszeiten oder Anfahrt zu den einzelnen Werken inkl. Anbindung an Google Maps.

     Hier gibt’s die App im AppStore


    rrooaarr Sponsor der Kulturnacht 2012

    Dienstag, 04 September, 2012

    Kulturnacht

    Die Ulmer/Neu-Ulmer Kulturnacht geht in die 12. Runde. Am 15.09. heißt es wieder: eine Nacht, rund 100 Veranstaltungen an 95 Orten, ca. 500 Künstler …

    Wie schon die letzten Jahre ist auch dieses Jahr rrooaarr wieder als Sponsor dabei und wir sind stolz darauf, dass wir durch unsere Engagement die Durchführung dieser einzigartigen Veranstaltung mit ermöglichen. Denn für uns ist klar: aus dem Veranstaltungskalender von Ulm/Neu-Ulm ist die Kulturnacht nicht mehr wegzudenken.

    Wir wünschen allen viel Spaß und tolle Eindrücke auf der Kulturnacht 2012.