• Home
  •  

    BMW hart am Wind mit rrooaarr interactive solutions - Ulmer Spezialist für Online-Markenbildung realisiert Charity-Auktion der „32 Originals” der BMW Oracle Rennyacht USA 87 im Internet

    Mittwoch, 28 November, 2007

    Erlöse der 32 gerahmten Kunstwerke kommt der Stiftung QUÈ CHIDO e.V., einer Stiftung für benachteiligte Kinder in Lateinamerika, zugute

    Ulm, 28. November 2007 - rrooaarr interactive hat im Auftrag der DORTEN GmbH für die BMW AG den online-Teil des Projekts, „The BMW Sail Auction”, mit der Versteigerung von 32 Original Segelteilen aus einem Segel der BMW ORACLE Racing Yacht umgesetzt. Insgesamt 32 Teile eines Hauptsegels der BMW ORACLE Racing Yacht „USA 87″, Teilnehmer am diesjährigen America’s Cup, wurden zugunsten benachteiligter Kinder in Lateinamerika versteigert. rrooaarr interactive solutions übernahm dabei die komplette Erstellung der Auktionsseite, über die interessierte Freunde des Segelsports neben dem Zugriff auf die einzelnen Motive auch die Möglichkeit haben sollten, im Rahmen einer sogenannten „Stillen Auktion” ihr Lieblingsmotiv ersteigern zu können.  Eine weitere Aufgabenstellung an die Ulmer Agentur bestand aus der Bereitstellung der zweisprachigen Internetplattform während des Auktionszeitraums als separate Terminalversion in der BMW ORACLE RACING Base in Valencia.

    „32 Originals” - limitierte Zeitzeugen des Segelrennsports  im WWW
    Ein Hauptaugenmerk lag auf der detaillierten und ansprechenden Präsentation der 32 Originals im Web. Auf Basis von Macromedia Flash realisierte rrooaarr interactive solutions die Darstellung der Kunstwerke in einer Gesamtübersicht die Einbindung aller wichtigen Informationen zu jedem Objekt und das dynamische „Anfahren” jedes Auktionsloses unter der Website www.bmw-32originals.com. Im Auktionszeitraum wurden darüber hinaus die Anzahl der abgegebenen Gebote angegeben. Im selben Bereich konnten interessierte Bieter ihr Angebot absetzen, und nach Eingabe der Adressdaten entstand ein rechtsverbindliches Angebot. Sämtliche Informationen der Online- und Terminalversion wurden bei allen Transaktionen strukturiert und verschlüsselt in einer zentralen Datenbank abgelegt. Die laufende Auktion unter www.bmw-32originals.com wurde zudem direkt in die Website der BMW Yachtsport eingebunden. Die einzelnen Motive können unter
    www.7-forum.com/news/Zum-Americas-Cup-Start-BMW-startet-Chari-1621.html eingesehen werden.