• Home
  •  

    rrooaarr programmiert interaktiven Webauftritt der SHW Werkzeugmaschinen GmbH

    Dienstag, 24 Juli, 2012

    SHW
    Im Auftrag der kainz_werbeagentur aus Lindau programmierte rrooaarr den Internetauftritt der SHW Werkzeugmaschinen GmbH, einem der weltweit führenden Hersteller von Fahrständermaschinen. Die von der kainz_werbeagentur konzipierte und gestaltete Webseite wurden mit dem Redaktionssystem webEdition umgesetzt, das auch alle technischen Anforderungen aus dem Konzept problemlos meisterte.

    Denn die Webseite besticht nicht nur durch ein modernes, klares Design sondern durch viele interaktive Elemente. So werden z. B. alle Produkte als sich drehende 3D-Animationen dargestellt und ein Klick auf hervorgehobene Infofelder öffnet weitere Produktdetails und sogar Videos. Der Produktfinder, mit dem man durch die Eingabe einiger Parameter die passende Maschine finden kann, rundet eine hervorragende Produktpräsentation ab.

    Desweiteren besitzt die Seite, die bald auch zweisprachig (deutsch/englisch) erreichbar sein wird, eine Volltextsuche, die gängigen Verknüpfungen zu Social Networks, wie Facebook und Twitter und einen kleinen Merchandising-Shop. Unter dem Bereich “Branchenkompetenz” findet sich zudem etliches an Filmmaterial, das die Erfahrungen von SHW Werkzeugmaschinen GmbH in unterschiedlichen Branchen wiedergibt.


    Ulm/Neu-Ulm Touristik profitiert von neuer Gästeführungssoftware

    Dienstag, 03 Juli, 2012

    unt-gaestefuehrersoftwarerrooaarr interactive solutions verhilft der Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH (UNT) mit einer individuell entwickelten Software für Stadtführungen zu einem höheren Bekanntheitsgrad und hofft auf positive Auswirkungen für die Donau-Doppelstadt. Die Lösung dient der UNT dazu, ihre Gästeführer sowie Führungen zu verwalten.

    Vorrangiges Ziel der UNT ist die Steigerung der Ankunfts- und Übernachtungszahlen sowie die Zunahme des Tagesreisetourismus. Dabei dient das Internet als wichtige Kommunikationsplattform. Mit Hilfe der neuen Gästeführungssoftware und des Internet-Portalsystems auf Basis des webEdition Content Management Systems können Fehler zukünftig vermieden und das vielfältige Serviceangebot erhöht sowie komfortabel verwaltet und kommuniziert werden. Die große Flexibilität und Erreichbarkeit stellen einen wichtigen Vorteil der webbasierten Lösung dar.

    Der Führungskalender als Herzstück der Anwendung sorgt für eine hervorragende Übersichtlichkeit. Sämtliche eingetragene Führungen erscheinen in einer Kalenderansicht, die nach verschiedensten Filterparametern geordnet werden kann und abzuarbeitende Aufgaben deutlich markiert.